Vier verschiedene Workshops

Meine Workshops in Berlin, Köln, Frankfurt und München fühlen sich an wie Party. Wie auf jeder guten Party gibt es Ekstase und Drama, Höhepunkte und Niederlagen. Aber es geht immer um Schauspiel – nie gegen, sondern immer für Dich. Ich mache diese Workshops, damit Schauspieler eine günstigere Möglichkeit und den Rückhalt einer Gruppe haben, um sich und neue Techniken anzuschauen und auszuprobieren.

gruppeIn der Tradition von Susan Batson „Von Innen nach Aussen“ erarbeiten wir mit emotionaler Vorbereitung und praktischen Übungen einen kurzen Casting-Monolog. Ziel dieses Trainings ist die emotionale Flexibilität. Das Feedback ist vereinheitlicht und nur auf die Umsetzung der Technik und die Berührung des Publikums bezogen.

Oder:

Dieser Workshop nach Stella Adler folgt dem „Außen nach Innen“. Wir arbeiten anfangs ohne Text, nur mit Musik, denn die körperliche Handlung stellt das notwendige Gleichgewicht zur verbalen Handlung her. Wir üben Präsenz und Walks. Anschließend wird jedem Teilnehmer ein eigener kurzer Casting-Monolog ausgeteilt. Das darauf folgende Feedback ist vereinheitlicht und nur auf die Umsetzung der Technik und die Berührung des Publikums bezogen.

tanzschuheTag 1: In der Tradition von Susan Batson „Von Innen nach Aussen“ erarbeiten wir mit emotionaler Vorbereitung und praktischen Übungen einen kurzen Casting-Monolog. Ziel dieses Trainings ist die emotionale Flexibilität. Das Feedback ist vereinheitlicht und nur auf die Umsetzung der Technik und die Berührung des Publikums bezogen.

Und:

Tag 2: Dieser Workshop nach Stella Adler folgt dem „Außen nach Innen“. Wir arbeiten anfangs ohne Text, nur mit Musik, denn die körperliche Handlung stellt das notwendige Gleichgewicht zur verbalen Handlung her. Wir üben Präsenz und Walks. Anschließend wird jedem Teilnehmer ein eigener kurzer Casting-Monolog ausgeteilt. Das darauf folgende Feedback ist vereinheitlicht und nur auf die Umsetzung der Technik und die Berührung des Publikums bezogen.

workshop-mit-stephen-sikderZusätzlich zu den beiden 2-Tages-Workshop-Modulen trifft am 3. Tag ein CASTER ein, um sich die Arbeit und die individuellen Casting-Monologe der Teilnehmer einzeln anzusehen. Daraufhin gibt der CASTER sein Feedback, teilt seinen Eindruck, stellt Fragen und arbeitet mit dem Teilnehmer weiter.

Bisher habe ich Workshops mit den Castern Stephen Sikder, Silke Finkelmann und Uwe Bünker veranstaltet.

Zusätzlich zum Workshop 3 mit CASTER nehmen wir nach der Arbeit mit dem CASTER Deinen Vorsprechmonolog mit einem professionellen Kameramann wie eine Castingszene auf. Du bekommst diese Szene digital und kannst sie direkt Deinem aktuellen Demoband hinzufügen.

Bevorstehende Workshops:

05.- 07.02.2017 Workshop N°4 in BERLIN mit Uwe Bünker

Buchung